Wichtige 3 Punkte im ersten Derby

Aufgrund des schlechten Wetters musste das Spiel nach Näfels auf den Kunstrasen verlegt werden. Eine Herausforderung gegen das technisch starke Team vom FC Linth 04.

Bereits in der 13. Minute fällt das 1:0 durch einen hervorragenden Schuss aus der zweiten Reihe von Andreas Briker Daraufhin war das Spiel ausgeglichen und beide Teams kamen zu ihren Chancen. Bis dem FCL in der 35. Minute der 1:1 Ausgleichstreffer gelingt. Doch der FC Rüti GL reagierte prompt. Nach einer ausgezeichneten Einzelleistung wird Ronny Briker im Strafraum gefoult – Elfmeter. Dieser wird auch, wie wir es uns gewohnt sind, von Werner Hösli souverän verwandelt. Kurz nach der Pause erhöht der FC Rüti GL durch Dominic Staiger sogar noch auf 3:1. Dieser musste später jedoch mit einem Schlüsselbeinbruch ausgewechselt werden – Gute Genesung an dieser Stelle!!!

Das 3:1 war dann auch das Endresultat und der FC Rüti GL ging mit verdienten 3 Punkten in den Feierabend. Ein grosses Dankeschön geht an die zahlreichen Zuschauer, die sich trotz des schlechten Wetters in Näfels eingefunden haben!!!

SCROLL UP